Herzlich willkommen bei RF LabelTech AS

2maschine
2rf-slide1
2rfid power
labels2
labels6

Das Team des dänischen Unternehmens RF LabelTech AS möchte sich Ihnen auf diesen Webseiten vorstellen und ihre Produkte und Leistungsmöglichkeiten präsentieren.

Wir sind die Spezialisten für die Produktion und den Vertrieb von RFID-Etikettenlösungen und Sicherheitsetiketten jeglicher Art.

Das Ziel von RF LabelTech AS ist es, unseren Kunden individuelle und hochwertige Lösungen für die Produktkennzeichnung, Produktidentifizierung und Warensicherung anzubieten und zu realisieren.

Unsere Ansprüche - hohe Qualität unserer Produkte, innovative Lösungen, Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit sowie Kundenzufriedenheit.

 

 

Newsflash

04.07.2013

Endlosetiketten werden auch oftmals als Endlosrollen bezeichnet. In unserem Anwendungsfall handelt es sich um Haftetiketten auf Rolle bei denen zwar die Breite vorgegeben ist, aber das Etikettenmaterial nicht in der Länge gestanzt, also endlos ist. In aller Regel ist dieses Material blanko, kann aber farbig eingedruckt sein. 

Solche Endlosetiketten werden hauptsächlich in der Logistik und dem Produktmanagement eingesetzt. Als Materialien kommen Papier, Folien aber auch Thermomaterialien in Verwendung. Der Weiterdruck erfolgt dann vorrangig mit Thermotransferdruckern mit einer speziellen Schneidvorrichtung. Der wesentliche Vorteil besteht, dass man hier verschieden große Etikettenformate gerieren kann.

Limo Labels  stellt Endlosetiketten oder Endlosrollen für Kunden europaweit und für die verschiedensten Anwendungsbereiche her. 

 
19.06.2013

Flexodruck ist da am meisten verbreitete Druckverfahren im Etikettendruck. Mittels flexibler Druckplatten aus Fotopolymer oder Gummi wird der Druck mit Spezialfarben auf die Etiketten aufgebracht. Durch dieses Hochdruckverfahren lassen sich insbesondere große Etikettenauflagen sehr kostengünstig produzieren. Nachteil sind die notwendigen Klischee- und Stanzkosten, die sich insbesondere bei kleineren Auflagen negativ auf den Etikettenpreis auswirken. Die modernsten Flexodruckmaschinen gewährleisten eine sehr hohe Druckqualität.

Limo Labels AS produziert einen Großteil seiner Qualitätsetiketten auf Etikettendruckmaschinen von Gallus und Nilpeter.

 
18.06.2013

Der Digitaldruck ist ein modernes Druckverfahren, bei dem nicht wie bei den anderen klassischen Druckverfahren eine statische Druckform benutzt wird. Direkt vom Computer wird das Druckbild vom Computer übertragen und auf das Etikett gedruckt. Als Druckmedien kommen vorwiegend Laserdrucker, aber auch Tintenstahldrucker zum Einsatz.

Vorteile solch professioneller Digitaldrucker sind, dass man erhebliche Werkzeugkosten sparen kann. Es werden keine Klischees benötigt und in den meisten Fällen auch keine Stanzformen, da mittels Laserstrahl gestanzt wird. Es sind auch kleinere Auflagen ökonomisch produzierbar. Nachteil ist, dass beim Digitaldruck hauptsächlich nur CMYK-Farben gedruckt werden können.

Limo Labels AS bringt im Digitaldruck modernste Tintenstrahldrucksysteme von EFI Jetrium zum Einsatz.

 
03.06.2013

Der Videoclip gibt einen kleinen Einblick in die Produktion von Mehrlagenetiketten bei Limo Labels.

 
27.05.2013

Rollenetiketten – die zumeist produzierte und ausgelieferte Form von Etiketten. Insbesondere für industrielle Anwendungen werden Etiketten auf Rolle bevorzugt. Für den Anwender ergeben sich wesentliche Vorteile. Die Etiketten lassen sich mit speziellen Vorrichtungen automatisch oder halbautomatisch auf das Produkt spenden. Mit einem Thermotransferdrucker können beispielsweise Informationen auf die Etiketten gedruckt werden. Die Möglichkeiten sind da sehr vielfältig.

Rollenetiketten können Haftklebeetiketten sein, aber auch Endlosrollen oder Kartonetiketten ohne Kleber sind gebräuchlich. Sie können mit einem mehrfarbigen Vordruck oder blanko ausgeliefert werden. Als Materialien kommen überwiegend Papier und synthetische Produkte wie PP oder PE zum Einsatz.

Limo Labels AS produziert zu über 80 Prozent Etiketten auf Rolle für Kunden in der Industrie, dem Handel, der Logistik und der Verwaltung.

 
29.04.2013

Hier eine neue Produktshow von Limo Labels AS als kleiner Videoclip bei YouTube veröffentlicht.

 
04.04.2013

In loser Folge wollen wir den Newsticker nutzen, um eigene Produkthits und die unserer Schwesterfirmen vorzustellen. Natürlich können wir Informationen zu den einzelnen Produkten geben und auch Anfragen aufnehmen. Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Mehrlagenetiketten

Eine gute Alternative mit einem Etikett umfangreiche Informationen zu transportieren sind die Mehrlagen-Etiketten oder oftmals auch in ihrer englischen Bezeichnung Multi-Page-Labels oder aber auch Peel off Label definiert. Limo Labels AS ist in der Lage mehrere Arten bzw. Technologien bei der Herstellung dieser Etiketten anzuwenden. Dazu gehören auch die sogenannten Booklet-Etiketten. Wir empfehlen unseren Kunden aber in jedem Fall unser Spitzenprodukt - die Limo Labels Crossover - Etiketten. Durch ein spezielles Verfahren können wir bis zu 10 Lagen oder unter bestimmten Bedingungen auch mehr übereinander platzieren. Die einzelnen Lagen können beidseitig bedruckt werden und lassen sich jederzeit schnell öffnen und wieder zuverlässig verschließen. Der Einsatz von zumeist PE- oder PP-Materialien verspricht eine gute Widerstandsfähigkeit der Etiketten gegen die verschiedensten äußeren Einflüsse. Mit diesen hochwertigen Etiketten sind wir ein guter und flexibler Partner für viele Kunden in Deutschland und europaweit.

Die Unternehmen der Limo-Gruppe haben eine sehr große Erfahrung in der Produktion von hochwertigen Mehrlagenetiketten. Europaweit haben renommierte Kunden Mehrlagenetiketten von Limo Labels AS in Verwendung.

 
03.04.2013

In loser Folge wollen wir den Newsticker nutzen, um eigene Produkthits und die unserer Schwesterfirmen vorzustellen. Natürlich können wir Informationen zu den einzelnen Produkten geben und auch Anfragen aufnehmen. Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Barcodeetiketten

Der Barcode ist ein wichtiges Instrument für die Produktkennzeichnung und auch für die Produktidentifikation. Auch wenn wir selbst einschätzen, dass in absehbarer Zeit RFID-Lösungen viele Aufgaben des Barcodes übernehmen werden; der Barcode wird noch ganz viele Jahre ein primäres Hilfsmittel bei der Produktidentifikation bleiben. Natürlich können wir auch ein Barcode-Etikett mit einem RF-Sicherheitsetikett oder einem RFID-Label kombinieren.

Die Unternehmen der Limo-Gruppe haben eine sehr große Erfahrung in der Produktion von hochwertigen und funktionssicheren Barcode-Etiketten. Der Kunde entscheidet - ob als Einzeletikett oder in eine Etikettenlösung integriert, mit den verschiedensten Deckmaterialien und Klebern, mit oder ohne Laminierung - es ist alles möglich. Wir können über 40 unterschiedliche Arten von Barcode verwenden.



 
13.03.2013

In loser Folge wollen wir den Newsticker nutzen, um eigene Produkthits und die unserer Schwesterfirmen vorzustellen. Natürlich können wir Informationen zu den einzelnen Produkten geben und auch Anfragen aufnehmen. Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Inventuretikett oder Etiketten mit Kopie

Inventuretiketten sind speziell für die Inventarerfassung und dem Inventarnachweis produzierte Etiketten. Die spezifische Ausführung wird überwiegend nach Kundenanforderungen ausgeführt. Oftmals sind diese Inventuretiketten auch als sogenannte Etiketten mit Kopie entwickelt. So wird die Decklage auf das Inventarelement geklebt und die untere Lage (hier sind auch mehrere möglich) dann in die Inventurunterlagen. Die Anwendungsbereiche sind aber weitaus vielfältiger. So finden solcherart Etiketten auch ihre Verwendung in Serviceunternehmen, der Verwaltung und der Logistik.

 

Bei Limo Labels sind Inventuretiketten nicht standardisierte Lagerware. Wir stellen aber Inventuretiketten oder auch Etiketten nach Kundenvorgaben her.

 
12.03.2013

In loser Folge wollen wir den Newsticker  nutzen, um eigene Produkthits und die unserer Schwesterfirmen vorzustellen. Natürlich können wir Informationen zu den einzelnen Produkten geben und auch Anfragen aufnehmen.  Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.


Folienetiketten

Der  Begriff Folienetikett bezieht sich in erster Linie auf das Etikettengrundmaterial, nämlich ein synthetisches Folienmaterial. Das können hauptsächlich PE-Folie, PP-Folie oder auch PET-Folie sein. Diese Materialien werden immer dann für Etiketten eingesetzt, wenn es um eine hohe Belastbarkeit, wie Witterungsresistenz, Reißfestigkeit oder Abriebfestigkeit geht. Folienetiketten können farbig oder auch transparent ausgeliefert werden und sie sind je nach Ausführung für die verschiedensten Druckverfahren geeignet. Besondere Spezialfolien ermöglichen sogar den Thermodruck.

Genauso vielfältig wie die Anwendungsgebiete sind auch die Formate und Ausführungen. Folien werden für einlagige Label, für Mehrlagenetiketten oder auch für Sandwichetiketten eingesetzt.

Die Produktion von Folienetiketten in den vielfältigsten Ausführungen und Anforderungsprofilen gehört mit zum wichtigsten Portfolio von Limo Labels AS und der angeschlossenen Unternehmen PrinterLabels AS, RF LabelTech AS, Floralabels AS und Limo Label System AS.

 
11.03.2013

In loser Folge wollen wir den Newsticker  nutzen, um eigene Produkthits und die unserer Schwesterfirmen vorzustellen. Natürlich können wir Informationen zu den einzelnen Produkten geben und auch Anfragen aufnehmen.  Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Produktkennzeichnung  und ATEX Label

Bei vielen Produkten, insbesondere bei technischen Geräten ist eine detaillierte und aussagekräftige Produktkennzeichnung notwendig und zumeist auch gesetzlich vorgeschrieben. Solche Parameter können Nutzungsinformationen, Schutzvorschriften und Normungen sein. Auch die von der Europäischen Union herausgegebenen  ATEX Richtlinien sind auf einer großen Anzahl von Produkten kennzeichnungspflichtig. 

Limo Labels AS produziert eine Reihe von Label als Produktkennzeichnungen nach speziellen Kundenanforderungen und gesetzlicher Vorgaben.

 
23.02.2013

Produktshow - Mehrlagenetiketten von Limo Labels

Hier unsere Produktvorstellung als kleine Videoshow bei YouTube veröffentlicht.


 
22.02.2013

In loser Folge wollen wir den Newsticker  nutzen, um eigene Produkthits und die unserer Schwesterfirmen vorzustellen. Natürlich können wir Informationen zu den einzelnen Produkten geben und auch Anfragen aufnehmen.  Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Produkthit – Industrieetiketten

Der Begriff Industrieetikett ist schon sehr weit gefächert. Im eigentlichen Sinne sind dort alle durch die Industrie im Zusammenhang mit der Produktion und der Logistik zum Einsatz kommenden Label erfasst. Das wird in erster Linie das Produktetikett sein, welches direkt auf dem Produkt und seiner unmittelbaren Verpackung zu finden ist, aber auch auf den Umverpackungen und Transportbehältern. Natürlich spielen dann auch Etiketten zur Absicherung der betrieblichen Logistikabläufe eine große Rolle. Diese Etiketten sollen aber mehr Informationen übermittlen, so dass dem Schwerpunkt Marketing eine untergeordnete Rolle zukommt.

Industrieetiketten werden fast ausschließlich als Rollenware geliefert und werden zumeist beim Kunden mit einem Thermotransferdrucker weiter bedruckt. Sie können mit einem mehrfarbigen Vordruck oder auch blanko ausgeliefert werden.

Limo Labels AS und die angeschlossenen Unternehmen fertigen eine Vielzahl von Etiketten für industrielle Anwendungen.

 
20.02.2013

In loser Folge wollen wir den Newsticker  nutzen, um eigene Produkthits und die unserer Schwesterfirmen vorzustellen. Natürlich können wir Informationen zu den einzelnen Produkten geben und auch Anfragen aufnehmen.  Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

 

Produkthit – Sandwichetiketten

Sandwichetiketten sind speziell nach Kundenanforderungen entwickelte Aufkleber. Zumeist bestehen diese Label aus zwei Lagen bei denen sich eins oder mehrere Elemente der oberen Lage als separate Etiketten verwenden lassen. Diese Etiketten können bedruckt oder auch blanko geliefert werden. Sandwich-Etiketten finden vorrangig Verwendung in der Logistik, der Verwaltung, im Gesundheitswesen und in der Werbung. Auch die Kombination zwischen einem traditionellen Sandwichetikett und einem Mehrlagenetikett ist möglich. Auch können Teile von Sandwichetiketten mit einem fortlaufenden Barcode oder aber auch mit einem RFID-Chip ausgestattet werden.

Limo Labels AS hat große Erfahrungen in der Entwicklung und der Produktion von Sandwichetiketten und ist somit in der Lage auch die anspruchsvollsten Kundenwünsche zu erfüllen.

 
19.02.2013

Limo Labels AS produziert eine Vielzahl von unterschiedlichen Produktetiketten für renommierte internationale Hersteller von kosmetischen Erzeugnissen.In loser Folge wollen wir den Newsticker  nutzen, um eigene Produkthits und die unserer Schwesterfirmen vorzustellen. Natürlich können wir Informationen zu den einzelnen Produkten geben und auch Anfragen aufnehmen.  Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Produkthit – Produktetiketten Kosmetik

Produktetiketten für kosmetische Erzeugnisse – ein hoher Anspruch. Sollen doch hier Marketingeffekte und Informationen auf höchstem Niveau zu einer Symbiose vereint werden. Ein dekoratives Etikett soll Aufmerksamkeit, Interesse und Vertrauen wecken sowie Verbraucherinformationen transportieren. Diese Label können einlagig aber auch als Mehrlagenetiketten gestaltet werden. Wir sind in der Lage diese Kosmetiketiketten mit einer RF-Sicherung oder auch mit einem RFID-Tag auszurüsten.

Limo Labels AS produziert eine Vielzahl von unterschiedlichen Produktetiketten für renommierte internationale Hersteller von kosmetischen Erzeugnissen.

 
14.02.2013

In loser Folge wollen wir den Newsticker  nutzen, um eigene Produkthits und die unserer Schwesterfirmen vorzustellen. Natürlich können wir Informationen zu den einzelnen Produkten geben und auch Anfragen aufnehmen.  Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

 

Produkthit – Hänge-Etiketten

Hängeetikett, Hang Label, Anhängeetikett, Hänger, Hanger- die Liste der Keywords ließe sich weiter fortsetzen – gemeint ist ein Etikett, welches in vielen Bereichen anzutreffen ist. Sei es im Handel, der Industrie oder aber auch in der Logistik und Verwaltung. So vielfältig wie die Anwendungsbereiche sind auch die Formate und Grundmaterielien der Hängeetiketten. Hang Label dienen als Schmucketikett oder auch zur Kennzeichnung, sie können mit einem Barcode versehen werden oder aber auch mit einer elektronischen Sicherung oder mit einem RFID-Chip ausgerüstet sein.

Limo Labels AS und die Tochterunternehmen RF LabelTech AS, PrinterLabels AS, Floralabels AS und Limo Label Systems AS stellen Hänge-Etiketten für eine Vielzahl von Anwendungen nach kundenspezifischen Anforderungen her.

 
13.02.2013

In loser Folge wollen wir den Newsticker  nutzen, um eigene Produkthits und die unserer Schwesterfirmen vorzustellen. Natürlich können wir Informationen zu den einzelnen Produkten geben und auch Anfragen aufnehmen.  Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Produkthit – Gebinde-Etiketten

Die Etikettierung von Gebinden und Säcken stellt oftmals eine große Herausforderung dar – aber da können wir helfen. Limo Labels AS liefert an zahlreiche Kunden eine Art Hänge- oder Schlaufenetikett, welches durch uns mit einem mehrfarbigen Druck mit den einschlägigen Produkt- und Verbrauchsinformationen gekennzeichnet werden kann. Natürlich gehört bei Bedarf auch der entsprechende EAN-Code dazu.

Limo Labels ist gerne bereit bewährte Lösungen anzubieten, aber auch kundenspezifische Versionen zu entwickeln. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Die Unternehmen der dänischen Limo-Gruppe, Limo Labels AS, PrinterLabels AS, RF LabelTech AS, Floralabels AS und Limo Label Systems AS  stehen für eine hohe Qualität der von Ihnen produzierten Etiketten, Aufkleber, Preisetiketten, Spezialetiketten und RFID-Label in einem ausgewogenen Preis- und Leistungsverhältnis.

 
11.02.2013

Produktinformation – Armband – Armbänder – Wristbands

Für viele Bereiche in unserem Leben werden vermehrt Armbänder zum Ticketing, für Bonusaktionen, zur Kennzeichnung oder aber auch als Patientenarmbänder eingesetzt. Die Unternehmen Limo Labels AS, PrinterLabels AS und RF LabelTech AS können solcherart Armband in den vielfältigsten Formen mit unterschiedlichen Materialien nach spezifischen Kundenanforderungen anfertigen. Wir können diese Wristbands mit einem mehrfarbigen dekorativen Druck, einem Barcode, einem durchlaufenden Zahlencode oder individuell personifiziert gestalten. Auch die Integration mit einem RF-Label zur Sicherung oder einem RFID-Chips zur funkelektronischen Identifizierung ist möglich.

Das in der Abbildung dargestellte Armband wurde genutzt als Ticket für eine Sportveranstaltung.

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte den Kontakt mit uns auf – wir beraten Sie gerne.

 

 
16.01.2013

Ab sofort ist eine deutsche Firmenpräsentation von Limo Labels als Diashow mit Sound auf Youtube verfügbar und gibt weitere Informationen für unsere Kunden und Geschäftspartner.

Bitte diesen Link anklicken:  http://www.youtube.com/watch?v=EUmnnnV7vyk

In Folge werden weitere Promotionshows auf Youtube folgen, in denen die Tochterunternehmen von Limo Labels und besonders interessante Produkte vorgestellt werden.

 

 
03.07.2012

Der Standort von RF LabelTech AS wurde verlegt.

Die Firmenanschrift lautet jetzt:

 

RF LabelTech AS

Nyholmsvej 4
8930 Randers NØ
Dänemark

 

Alle zukünftigen Rechnungen und Lieferungen richten Sie bitte ab sofort an diese Anschrift.

Überdies freuen wir uns dass das sehr qualifizierte Kundenserviceteam des Firmengruppenmitgliedes PrinterLabels AS Hilfe seine Mitarbeit beim Tagesgeschäft mit unseren Kunden angeboten hat.

Hocherfreut stellen wir Herrn Henrik Kellberg als unser neues Teammitglied vor.

Herr Kellberg wird den zentralen Teil des Tagesgeschäftes übernehmen und außerderm verantwortlich sein für die Abwicklung, Planung und Lieferung und zugleich als Teil des Produktionsplanungsteams ebenso Ansprechpartner für Fragen zur Bearbeitungszeit sein.

Herrn Henrik Kellbergs Kontaktdaten lauten:

Tel.: +45 87 10 96 54

E-mail: heke@printerlabels.dk

 
16.03.2012

Auch RF Labeltech AS ist jetzt mit einer eigenen App vertreten.

Diese bietet neben grundlegenden Informationen über die angebotenen Technologien eine kurze Unternehmenspräsentation sowie natürlich die Möglichkeit der direkten Kontaktaufnahme.

Die RFID-App ist in den Sprachversionen dänisch, deutsch und englisch verfügbar.

Lauffähig ist die App auf allen internetfähigen Smartphones und Tablet-PC.

Entwickelt wurde die RFID-App wiederum vom Stralsunder IT-Unternehmen AppFox.de (http://www.appfox.de).

Sie können die App wahlweise durch das aufrufen von: www.rf-labeltech.de/app/de

bzw. das Scannen und Ausführen des folgenden QR-Codes starten.

Durch das Hinzufügen zu Ihrem Homescreen kann diese dauerhaft gespeichert werden.

 

 
15.03.2012

zur Verbesserung des Marketings und der Werbung ist jetzt eine App „Limo Deutschland“ online.

Diese App wurde gemeinsam mit Frank Winter und seinem IT-Unternehmen AppFox.de (http://www.appfox.de) entwickelt und gestaltet.

Sie ist auf allen internetfähigen Smartphone und Mobiltelefonen lauffähig.

Die App lässt sich unter der Webadresse www.zackl.org/app aufrufen.

 

Parallel dazu auch unter unten stehenden QR-Code:

 
22.02.2012

RF LabelTech AS hat eine neue Investition in die neueste Inline-Drucktechnologie getätigt.

Der neue Drucker kann für sequentielle Nummerierungen sowie dem Druck von UID/ Datum/ Zeit und weiteren Daten auf Karten, Etiketten, Armbänder und ähnliche Dinge eingesetzt werden.

Das Gerät basiert auf der Tintenstrahl-Technologie um die Chips nicht mechanischen Belastungen beim Drucken auszusetzen.

 
26.01.2012

Dänische Behörden führten ein fünfjähriges Pilotprojekt auf fünf Bauernhöfen über die Eignung von RFID-Technologie in Lebendtieren (Schweinen) durch.

Hier gelangen Sie zum Artikel im RFID-Journal

 
Jahreswechsel 2011/ 2012

Die Geschäftsführung von RF LabelTech AS möchte sich bei allen Kunden, Freunden und Geschäftspartnern für die gute Zusammenarbeit im Jahr 2011 bedanken. Wir wünschen gute und erholsame Feiertage und viel Erfolg für das Jahr 2012.

 
30.11.2011

Etiketten mit QR-Code


Die Unternehmen der Limo-Gruppe insbesondere Limo Labels AS, PrinterLabels AS und RF LabelTech AS bieten Ihren Kunden auch Etiketten mit QR-Code bedruckt an. QR-Code wird immer mehr genutzt um vielfältige Informationen zu übertragen, die dann von Smartphones und Handys von den Internetseiten der Anbieter geladen werden können.

PrinterLabels als Anbieter von Preisauszeichnern und den entsprechenden Preisetiketten druckt auf Kundenwunsch Preisetiketten mit QR-Code, die dann mit einem Handauszeichner auf die Produkte gespendet werden können. Eine Innovation, die unseres Wissens bisher einmalig ist.

RF LabelTech AS als Hersteller und Anbieter von Sicherheits- und RFID- Etiketten kann auf Kundenwunsch alle produzierten Etiketten zusätzlich mit einem QR-Code bedrucken.

 

 
25.05.2011

In dieser Woche hielten wir ein Seminar über statische Elektrizität und deren Bedeutung für die RFID-Produktion.
Erneut stellten wir klar, dass RFID-Produkte von Maschinen produziert werden sollten, welche für diese Produktion hergestellt und nicht lediglich modifiziert wurden.
Wir haben verschiedene Materialien getestet und die Wichtigkeit der Elektronendichte nachgewiesen.
In der Produktion unter Nutzung von normalem PET-Material ohne die Verwendung von Ionisationsausrüstung hielt diese 16kV im Abstand von 50cm stand.
Eigentlich ist das Limit hier bei HF 2kV und bei UHF lediglich 1kV.
Überdies wurde bei Nutzung dieser Ausrüstung die Grenze von 0,2kV nicht überschritten.
Auf unserer Bielomatik-Maschine kalibrierten wir die 12 Punkte, an welchen wir die statische Spannung beseitigten und besorgten uns die Ausrüstung mit welcher wir die wesentliche Veränderung der statischen Werte an unterschiedlichen Materialien erkennen können.

 
06.05.2011

Der dänische Wissenschaftsminister hielt eine Rede zum Thema "RFID in Dänemark 2011".

Klicken Sie hier um die Inhalte zu lesen.

 
12.04.2011

 

Einige unserer Mitarbeiter nahmen an einer Konferenz in Orlando/ Florida teil.

Ziel war die Weiterbildung und das Sammeln von Informationen zum aktuellen Stand der Entwicklung im RFID-Bereich.

Unsere technischen Mitarbeiter folgten der Konferenz „RFID for IT-professionals“ mit großem Interesse. Viele technischen Gesichtspunkte (Nutzung von Middleware und Protokolle.

Auf der Verkaufsseite wurden wertvolle Informationen bzgl. neuer Hardware, Antennen und Lesegeräte, neuartige Chips, etc. gesammelt.

Hier wurden insbesondere auch NFC-Chips miteinbezogen, welche höchstwahrscheinlich in den kommenden Jahren u.a. auch in Smartphones eingesetzt werden könnten.

 

 
22.03.2011

RF LabelTech AS bietet ab sofort die Plastikkarten mit bzw. auch ohne RFID-Technik in kleineren Mengen in bis zu vier Farben an.

 
15.11.2010

Der nunmehr 4. Runde Tisch zur Qualitätssicherung von Medienetiketten fand am 25.11.2010 in den Räumen der Münchner Stadtbibliothek statt. An diesem Meeting nahm der deutsche Vertreter von RF LabelTech Herr Siegfried Zackl teil. Zu Beginn des Treffen wurde der Stand der gegenwärtigen Zusammenarbeit von der Moderatorin Frau Marianne Pohl als positiv eingeschätzt. Im weiteren Verlauf wurde vor allem über den Qualitätsanspruch von RFID-Etiketten hinsichtlich des Materials, der Klebeeigenschaften und der Druckmöglichkeiten mit Thermotransferdrucker gesprochen. Dazu wurden entsprechende Festlegungen getroffen, die im Bibliotheksportal veröffentlicht werden. Das nächste Treffen ist für Oktober 2011 vorgesehen.

 
12.11.2010

Es ist vollbracht. Viele Anstrengungen liegen hinter dem Team von RF LabelTech AS. Heute wurden die letzten Maschinen am neuen Standort aufgestellt. Noch wird einige Zeit vergehen, bis alles in normalen Bahnen laufen wird. Mit dem neuen Firmensitz haben wir die besten Voraussetzungen für unsere Kunden hochwertige RFID-Etiketten, Barcode-Etiketten und Sicherheitsetiketten zu produzieren.

 
11.10.2010

Nun ist es soweit. RF Labeltech bezieht sein neues Domizil in Rønnede. Ab dem 11.10.2010 nehmen die ersten Bereiche unseres Unternehmens im neuen Firmengebäude ihre Arbeit auf und in wenigen Wochen wird die Produktion von RFID-Etiketten untrennbar mit dem Standort Rønnede verbunden sein. Die Hinweise des Direktors von RF-Labeltech zum Umzug finden Sie hier als PDF-Download.

 
04.-05.10.2010

Im Jahr 2010 fand das 3. Wildauer Symposium "RFID und Medien" an der Technischen Hochschule in Wildau statt. RF-Labeltech AS unterstreicht durch seine Teilnahme den hohen Wert dieser Veranstaltung. Auch in diesem Jahr wurde das RFID-Symposium ein großer Erfolg. Kennzeichnend war die hohe Qualität der Fachvorträge, Erfahrungsberichte und der Workshops. Die Teilnehmer aus vielen Bibliotheken nutzten die Möglichkeit zu zahlreichen Gesprächen mit den anwesenden Vertretern aus Wissenschaft und Industrie zur fortschrittlichen RFID-Technologie. Auch Siegfried Zackl konnte hier viele Fragen zu RFID-Etiketten und deren Qualität und Anwendung beantworten.

 
14.06.2010

Nun zum dritten Mal findet in der Münchner Stadtbibliothek der Runde Tisch zur Qualitätssicherung von Medienetiketten statt. An diesem Meeting nahmen wiederum Frederik Krause und Siegfried Zackl teil. RF-Labeltech AS als renommierter Hersteller von RFID-Etiketten bekundet hier wiederum durch seine aktive Teilnahme ein hohes Maß von Verantwortung für die Sicherstellung einer hohen Qualität seiner Produkte. Im nachfolgenden Link ist ein Bericht über die Ergebnisse des Meetings: http://www.bibliotheksportal.de/hauptmenue/themen/rfid/qualitaetssicherung/

 
05.05.2010

Der deutsche Vertreter des Unternehmens besucht die EuroID 2010 in Köln. Diese Fachmesse gab in überzeugender Weise einen guten Überblick über den hohen Stand der Entwicklung der RFID-Technologie und deren Umsetzung in der Praxis. Die vielen Informationen und Kontakte werden sich für die weitere Entwicklung unseres Unternehmens als sehr wertvoll erweisen.

 
29.04.2010

Die neue Webpräsenz von RF-Labeltech AS ist nun in den Sprachen Dänisch, Englisch und Deutsch im Netz verfügbar. Unsere Ansprüche sind eine hohe Aktualität und gute Präsenz der Leistungsfähigkeit unseres Unternehmens und unserer Produkte. Für Anregungen und Vorschläge zur weiteren Verbesserung sind wir stets dankbar - nicht ist so gut, dass es nicht verbessert werden kann.

 
25.01.2010

Der Direktor von RF LabelTech AS, Herr Frederik Krause und der deutsche Vertreter des Unternehmens, Herr Siegfried Zackl nehmen bereits zum zweiten Mal am Runden Tisch für Qualitätsstandards für RFID-Etiketten teil. Einberufen und organisiert von der Stadtbibliothek München beraten Vertreter von über 15 Unternehmen und Institutionen um die Erreichung eines Mindeststandards von Qualität und Leistungsparametern für RFID-Etiketten für Bibliotheken.

 
01.01.2010

Das Security-Team wird aus dem Spezialetiketten-Anbieter PrinterLabels AS ausgegliedert und firmiert unter den Namen RF LabelTech AS. Der Firmensitz verbleibt vorerst in Næstved. Der Umzug in ein völlig neues Firmengebäude südlich von Kopenhagen ist für Mitte 2010 geplant.

 
Powered by AppFox.de | Design and SEO by Webmedie
SEO Bredbånd Udvikling Internet